Q-DSL Support

Q-DSL Support (http://www.qdsl-support.de/index.php)
-   User - Störungsmeldungen (http://www.qdsl-support.de/forumdisplay.php?f=37)
-   -   Stuttgart 70435 - 2 Kb/s Downloadstream! (http://www.qdsl-support.de/showthread.php?t=5259)

DataLore 10. November 2002 21:22

Naja

Also mein ärger steigt und steigt.
Heute morgen erste einwahlversuche kläglich gescheitert. Hotline erneut angerufen ... jetzt eben wieder reingekommen und was muss ich feststellen? Ging bisher irc noch und icq , gehen jetzt nichtmal diese mehr ohne probleme.Langsam komm ich mir *ZENSIERT* vor.... anstatt dass es besser wird wirds immer schlimmer.....

ich hätte jetzt echt mal gerne eine stellungnahme seitens QSC.
bin mal gespannt wie lange wir auf die stellungnahme bzw auf besserung warten müssen. Es kann doch nicht so schwer sein uns über den Status zu informieren.

mr-ernsthaft 10. November 2002 22:02

Hallo Zusammen erstmal!
 
@ALL
Wie ich sehe, bin ich nicht der einzige Stuttgarter, dessen Anbindung via QDSL massiv gestört ist: schön, dass es dieses Forum gibt (liest QSC hier auch? -Hoffentlich)

Ich jedenfalls wohne in Stuttgart Sillenbuch (70619), und hier geht gar nichts mehr. Zwischen 9 und 13 Uhr konnte ich nicht mal eine Verbindung herstellen, seit Donnerstag habe ich massive Performanceprobleme, seit Freitag Abend nur noch 2kb/s, wenn überhaupt. Auszüge von PING erspare ich Euch, die sind wie bei allen anderen.

@QSC:
Wie lange gedenkt Ihr noch, Eure Kunden derart auf dem Trockenen sitzen zu lassen wie im Augenblick?

Wie wäre es mal mit einer Aussage/Stellungnahme zur voraussichtlichen Dauer des Problems? Gerne und jederzeit hier.

Wenn Ihr von QSC es schon nicht auf die Reihe bringt, so sauber zu arbeiten, dass zumindest minimale "Quality of Service" besteht (20kb/s down und 5kb/s up) oder solche Umbau-/Wartungsarbeiten anzukündigen, dann solltet Ihr zumindestens den Schneid besitzen, ab und zu mal einen Statusbericht herauszugeben - vielleicht auch, wenn diese negative Aussagen enthält.

Damit würdet Ihr Euch nicht schaden, sondern eine Vertrauensbasis zu Euren Kunden aufbauen, etwas, das bei anderen Unternehmen nicht existiert - also ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil...

Zu QSC bin ich gekommen, weil ich von vielen Personen gehört habe, dass man dort als Kunde noch ordentlich behandelt wird. Nach einigen Querelen (Stichwort: vom durch QSC beauftragten Telekom-Techniker zerschossene Telefonanlage) kann ich diese Auffassung mittlerweile teilen: in mehreren Fällen, in denen meine Leitung tot war, wurde mir unbürokratisch innerhalb von Minuten geholfen - kein Vergleich zur Deutschen Telekotz, bei der selbst eine Einwahlpasswortänderung schriftlich beantragt werden muss und dann 4 Wochen dauert...in denen das PW allerdings schon geändert wurde und man deswegen nicht online gehen kann...

Was allerdings hier und heute geschieht, trägt nicht zu meinem guten Bild von QSC bei, ganz im Gegenteil. Nur zu Eurer Info: Es gibt auch noch Arcor, Tiscali, 1&1, Schlund&Partner, NGI und viele viele andere. Wie ich hier lese, hat NGI wenigstens den Schnei, eine offizielle Problemmeldung herauszugeben - das erwarte ich von Euch, QSC, auch.

Denn ich bin derjenige, der Eure Mallorca-Urlaube und Eure Wurst aufs Brot mitbezahlt.

Grüsse aus Sillenbuch mit besten Genesungswünschen,


C.Herdeg

h3@d1355_h0r53 10. November 2002 22:21

lol mit der telekom und unseren probs und feststellungen könnten wir ein neues board aufmachen.

aber was du sagst stimmt !
bei mir geht so gut wie garnichts mehr und habe jetzt über 15 minuten gebraucht um mit meinem highspeed-internetzugang hierher zu gelangen (mit 4 browsern gleichzeitig weil sie sich irgendwo aufgehängt haben)

aber: da in deutschland der rücktritt von verträgen unter bestimmten eingetretenen verhältnissen gilt, könnte ich die nächsten 3 tage von meinem rücktrittsrecht gebrauch machen. kloar dann werd ich wohl nie wieder mittelfristig gesehen ne ping von 10 ms beim zocken kriegen, aber ich kann online gehen. letzteres sehe ich als immensen pluspunkt an.

ich meine QSC könnte uns auch anlügen, mir würde es nichts machen solange ich es nicht mitkrieg, aber wär mir lieber wie so dumm daheim am pc sitzen und so tun als würde man surfen *fg*. die informationspolitk is net gut, garnet. wenigstens nur ein satz wie "wir haben probleme" oder ein wort wie "entschuldigung" würden reichen.

aber ich glaub ich habe bisschen ahnung von marktpolitik und kundenverhalten. und wer das nicht hat soll man an den spruch "der kunde ist könig" denken....

komme mir aber wie ein kloputzer im kerker vor, der nie das tageslicht sieht und nichmal gesagt gekriegt obs draußen hell oder dunkel ist.

happy lagging :)

giselle 10. November 2002 22:31

Bei mir ebenfalls noch dasselbe Problem wie bei allen ... Störungsmeldung wurde bei der Hotline aufgenommen.

Nochmal ein Kompliment an die QSC-Hotline: Heute erstmals Warteschleife - die werden wohl von fuchtigen Stuttgartern ziemlich überrannt :rolleyes: - aber nur kurz, und danach ein freundlicher Hotline-Mitarbeiter.

Keine Ahnung, was die Störung in Stuttgart verursacht hat, und ich fände es ebenfalls toll, wenn hier im Forum gelegentliche kurze Meldungen über den aktuellen Stand von QSC kommen würden.

Drohungen, zu einem anderen Anbieter zu wechseln, würden mir allerdings im derzeitigen Stadium kaum einfallen. Da müßte es schon zu einem wochenlangen Ausfall kommen. Meine Erfahrungen bezüglich solcher Situationen wie der jetzigen sind die, daß ich weder bei NGI noch Arcor noch der Telekom damit rechnen kann, daß die das a) vermeiden b) wenn's mal so läuft, irgendwas besser machen können.

Im Gegenteil: Schon mal bei Arcor in der Warteschleife gehangen, nachdem die den ISDN-Neuanschluß versiebt haben und man hierfür mangels funktionierenden Telefons in die nächstgelegene Telefonzelle gehen muß? Da muß man viiiiel Zeit einplanen. Und geregelt kriegen die gar nichts. :mad:

ace23 10. November 2002 22:39

Zitat:

kloar dann werd ich wohl nie wieder mittelfristig gesehen ne ping von 10 ms beim zocken kriegen, aber ich kann online gehen.
Naja was macht das schon, bei QSC hat man diesen Ping vielleicht 1mal in der woche, zumindest im Moment. Ich denke auch nicht das sich das so schnell ändern wird so wie ich QSC beobachtet und kennen gelernt habe.

Ich komme wenn ich mal über alles so nachdenke zu dem Begriff Kidergarten, wieso weis ich ned aber das geht ja schon beim Support los. Neulich bin ich mal durch Zufall auf deren Jobangebote gekommen und habe mir das mal durchgelesen was die so suchen und für Ansprüche stellen. Da werden nur hochstudierte Leute gesucht die am besten schon Erfahrungen von 200 Jahren im bereich Netzwerk haben. Da wundere ich mich doch warum dann bei denen nie was richtig geht.

> Der Kunde ist König???

Das gibts doch schon lange nirgends mehr, nur noch in der oberen Klasse des Geldbeutels und das ist QSC wirklich nicht wert.
Für die Firma ist so ein Provider absolut nicht zu gebrauchen, wie es im anderen Tarif ausschaut weis ich ned, aber ich habe aus gutem Grund und ich bereue es nicht für die Firma kein QSC genommen.

Mein Bruder hat seinen Anschluss auch in Stuttgart und da geht genauso wenig wie bei mir.

Modifier 11. November 2002 01:52

@sno0py:

kein thema, caps lock is aus :D


@s0me & norma:

jetzt wirds aber witzig! sich über kindergarten-kneipen-geschwätz beschweren, und dann nen user kicken ( auch wenns ein "depp" is) und sich dann darüber auch noch lustig machen... da fragt sich wer hier das kindergarten-kneipengeschwätz bzw. verhalten auweist ....

Außerdem sind wir verärgert, was ja auch wohl verständlich ist.
Aber Ihr habt ja kein problem, Bei Euch läufts ja !!! Euch interessiert das ja nich groß anscheinend wenn andere leute mit 2 kb/s surfen müssen!! Ich brauch die Node beruflich, d.h. wenn ich nich ins netz kann, gehen 90 euro die stunde flöten...

So, und nach dem Beitrag bin ich dann wohl der nächste auf der Kick-Liste wegen gegenkritik, oder wie??
:confused:

s0me 11. November 2002 02:47

Nun 1. hab ich hier niemanden gekickt noch kann ich das.
2. Ist mir durchaus bewusst dass ihr veraergert seid ginge mir wohl genauso, allerdings war die Art und Weise wie besagte Person(en) aufgetreten sind "unter aller Sau".
3. Hab ich auch nichts gegen Kritik, ist ja immerhin ein Forum in dem jeder seine Meinung sagen kann allerdings ist das Wie entscheidend.

Und wenn ihr die Leitung wirklich dringend beruflich braucht solltet ihr euch gegebenenfalls halt eine Businessleitung zulegen, da kann man dann auch mehr verlangen (Zumindest sollte man das meinen, scheint ja bei Qsc auch nicht immer so gegeben zu sein) oder aber bzw. eigentlich unbedingt noch eine Backupleitung haben.

It's your turn ;)

mr-ernsthaft 11. November 2002 04:08

FUNKTIONIERT BEI EUCH WAS???
 
Hallo Zusammen:

mal neben dem ganzen Geplänkel her: Funktioniert bei irgend jemandem wieder was wie gewohnt?

@QSC: KÖNNT ODER WOLLT IHR NICHT LESEN???

GEBT ENDLICH EIN STATEMENT DAZU AB, WANN WIR WIEDER DIE FUNKTIONALITÄT BEKOMMEN, DIE WIR AUCH BEZAHLEN!!!

@Moderators & Senior Members:
Wenn Ihr in Stuttgart seid/wärt, werdet/würdet Ihr verstehen, warum uns hier zum SCHREIEN zumute ist.
Mittlerweile kann ich die mir vertraglich zugesicherte Funktionalität seit Donnerstag nicht mehr benutzen. Trotzdem gibt es nicht ein verdammtes Sterbenswörtchen von unserem gemeinsamen Vertragspartner.

Ich möchte zwar keinesfalls die Ausdrucksweise einiger hier rechtfertigen, jedoch kann ich deren massive Verärgerung absolut nachvollziehen. Bei mir sind gezwungenermassen mittlerweile knapp 15€ Unkosten für Einwahl über ISDN über andere Provider angefallen...wer zahlt mir das? Und was bekomme ich als Entschädigung dafür, dass ich nun schon den vierten (4) Tag nicht die Dienstleistungen in Anspruch nehmen kann (=surfen), für die ich harte EURO bezahle?

Seid vielleicht mal ein bisschen sanfter zu andern Kunden...wir sitzen schliesslich alle im selben QSC-Boot. Dadurch, dass man etwas härtere Posts entfernt (ZENSUR), werden die dort angesprochenen Probleme nicht gelöst.


Grüsse, Herdeg aus Stuttgart

mr-ernsthaft 11. November 2002 04:20

AGB-AUSZUG von QSC
 
Man beachte VOR ALLEM den letzten Satz!!!

7.4 QSC behält sich zeitweilige Beschränkungen ihrer vertraglichen Dienstleistung vor, die sich aus Gründen höherer Gewalt, einschließlich Streiks und Aussperrungen, sowie technischen Änderungen an den Anlagen von QSC (z. B. Verbesserung des Netzes, Änderungen der Standorte der Anlagen, Anbindungen der Stationen an das öffentliche Leitungsnetz usw.) oder wegen sonstiger Maßnahmen (z. B. Wartungsarbeiten, Reparaturen usw.) ergeben, die für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb des Übertragungsweges erforderlich sind. QSC wird den Kunden, soweit dies den Umständen nach möglich und zumutbar ist, unverzüglich über den Eintritt eines solchen Ereignisses informieren.

QSC, IHR KENNT DIESE WORTE SICHERLICH..."UNVERZÜGLICH"... ES SIND NUN MITTLERWEILE 4 TAGE VERGANGEN, UND NOCH KEIN WORT VON EUCH!!!

DAS IST NICHT DIE DEFINITION VON UNVERZÜGLICH. UND HIER EIN POSTING ZU MACHEN, FÄLLT SICHERLICH AUCH NICHT UNTER UNZUMUTBAR.

qwertz 11. November 2002 04:21

mittlerweile kann ich mich gar nicht mehr einwählen (gegenstelle antwortet nicht) langsam nervts wirklich :(

norma 11. November 2002 05:21

@ Modifier: Snoopy hat Dich höflich gebeten, nich zu schrein, Du hälst Dich dran ... alles klar! ;)

Zitat:

auf der Kick-Liste wegen gegenkritik
kommt hier niemand, da kennst Du den Langmut der Mods & Admins schlecht.

Was sich Ex-"depp" erlaubt hat, war ausserhalb jeglicher Diskussion. Wenn Du meine Postings mal verfolgst, wirst Du sehen, dass ich für Gebeutelte eher in die Bresche springe, als mich schützend vor QSC zu stellen...

Ich kenne das, was Ihr in Stuttgart durchmacht (und einige hundert andere aus dem Rhein/Ruhrgebiet auch) nur zu gut!
Und ich krieg zunehmend nen Hals darauf, wie QSC sich mal wieder verhält gegenüber seinen Kunden.

Und das, obwohl ich garnich betroffen bin ;)

Belagert die Hotline, bombardiert sie mit Mails und schaltet notfalls die Presse ein!

Z.B. sollten alle von Euch den Heise Monitor füttern, damit auch andere mitkriegen, was hier los is:

http://www.heise.de/imonitor/

testo02 11. November 2002 05:47

Eine Frage:

Kann es sein, dass jetzt gar nichts mehr geht, nicht mal das Einwählen?

Bin hier über die ISDN Anbindung, die ich Gottseidank noch behalten ;-) habe.

Btw, ich habe meinen Anschluss seit ca. August und immer wieder zwischendurch zufällig festgestellt, dass die Bandbreiten Schwanken. Ich meine damit nicht, Schwankungen von wenigen kB, sondern von 130 an manchen Tagen unter 100kB und weniger an anderen Tagen. Nun könnte man daraus nichts ungewöhnliches schliessen, denn Last- und Bandbreitenprobleme kommen ab- und zu vor - aber in diesem aktuellen Zusammenhabg betrachtet, bekommt das ganze eine Dimension, die mich an der Seriosität und ZUverlässigkeit eines Unternehmens wie QSC stark zweifeln lässt. Wenn das der Fall ist, dass auch andere Teilnehmer solche "Schwankungen" festgestellt haben, dann sollte man sich schleunigst an andere Anbieter wie die Telekom umschauen. Man mag über die Telekom denken wie man will, in einer Sache habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht: Zuverlässigkeit und Einhaltung der vereinbarten Dienstleistungen.

Gerade das letzte vermisse ich dringenst in diesem Fall.

snOOpy 11. November 2002 06:17

@ Modifier

Ich habe Dich freundlich gebeten, nicht zu schreien - wenn Du Dich nicht dran halten willst, solltest Du Dir vielleicht ein anderes Board suchen?

Übrigens ist eine Neuanmeldung unter "mr-ernsthaft" kein Freibrief zum Verstoß gegen die Nettiquette. Und die Beleidigungen als "depp" und "sr_postman" hättest Du Dir eigentlich auch sparen können, da Du länger zum Tippen gebraucht hast, als wir zum Löschen ;) Beim nächsten Mal würde ich mich wenigstens unter einer anderen IP-Adresse einwählen, dann ist die ganze Aktion nicht so auffällig und peinlich :D

Nix für ungut, Modifier/mr-ernsthaft - bei weiteren Fragen zum Thema "Netiquette" bitte per PN direkt an mich wenden (und nicht in diesem Thread hier).

webmasterarlt 11. November 2002 06:21

Re: FUNKTIONIERT BEI EUCH WAS???
 
Zitat:

Original geschrieben von mr-ernsthaft
Hallo Zusammen:

mal neben dem ganzen Geplänkel her: Funktioniert bei irgend jemandem wieder was wie gewohnt?

@QSC: KÖNNT ODER WOLLT IHR NICHT LESEN???

GEBT ENDLICH EIN STATEMENT DAZU AB, WANN WIR WIEDER DIE FUNKTIONALITÄT BEKOMMEN, DIE WIR AUCH BEZAHLEN!!!

@Moderators & Senior Members:
Wenn Ihr in Stuttgart seid/wärt, werdet/würdet Ihr verstehen, warum uns hier zum SCHREIEN zumute ist.
Mittlerweile kann ich die mir vertraglich zugesicherte Funktionalität seit Donnerstag nicht mehr benutzen. Trotzdem gibt es nicht ein verdammtes Sterbenswörtchen von unserem gemeinsamen Vertragspartner.

Ich möchte zwar keinesfalls die Ausdrucksweise einiger hier rechtfertigen, jedoch kann ich deren massive Verärgerung absolut nachvollziehen. Bei mir sind gezwungenermassen mittlerweile knapp 15€ Unkosten für Einwahl über ISDN über andere Provider angefallen...wer zahlt mir das? Und was bekomme ich als Entschädigung dafür, dass ich nun schon den vierten (4) Tag nicht die Dienstleistungen in Anspruch nehmen kann (=surfen), für die ich harte EURO bezahle?

Seid vielleicht mal ein bisschen sanfter zu andern Kunden...wir sitzen schliesslich alle im selben QSC-Boot. Dadurch, dass man etwas härtere Posts entfernt (ZENSUR), werden die dort angesprochenen Probleme nicht gelöst.


Grüsse, Herdeg aus Stuttgart


4 Tage sind bei QSL noch lange nicht die Schmerzgrenze, ab 8 Tagen tuts weh, nach 14 Tagen gibt man auf! Bin ich froh, dass ich diese Firma los habe !

James Bond 007 11. November 2002 06:44

Re: Re: FUNKTIONIERT BEI EUCH WAS???
 
Hi,

Zitat:

Original geschrieben von webmasterarlt
4 Tage sind bei QSL noch lange nicht die Schmerzgrenze, ab 8 Tagen tuts weh, nach 14 Tagen gibt man auf! Bin ich froh, dass ich diese Firma los habe !
Nur leider sind wir Dich immer noch nicht los :(
Hat man Dich von den zensierten internen T-Offline-Newsgroups auch schon gekickt oder warum langweilst Du uns immer noch mit Erfahrungen, die schon Monate her sind und kaum die aktuelle Lage widerspiegeln!?

so long

JB


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.