Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Die Hardware-Abteilung > QDSL Zugangshardware > Lucent CellPipe

Lucent CellPipe SDSL: CellPipe 20s, CellPipe 50s

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 4 Stimmen, 4,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 5. March 2002, 20:13   #1
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
Exclamation Lucent Router

Hallo

es gab hier eine kleine Anleitung wie kann man den Lucent als Router benutzen und es automatisch einwählen lassen. Ich hab's aber leider damals nicht geschafft. Kann mir jemand ein paar Tips geben?

Danke im voraus
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2002, 20:25   #2
archon
Ex-QSCler
 
Benutzerbild von archon
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.702
Zum Lucent gab es meines Wissens so etwas noch nicht, lediglich zum Efficient-Gerät existiert eine solche Anleitung, die du ihm FAQ findest.

Beim Lucent-Gerät waren wir an dem Punkt angekommen, dass wir das Passwort heraubekommen haben, mit dem man per Telnet darauf zugreifen konnte (über ein Kabel am entsprechenden Port des Routers).

Das PW kenne ich jetzt nicht mehr, man konnte es aber per Hex-Editor aus einem Firmware-Update von der Lucentsite auslesen (ist also das Standartpasswort).

Wenn jemand noch mehr aus der Erinnerung weiß, möge er es hier bitte posten...
__________________

Ich weiß etwas, was du nicht weißt!

-----------------------------------------------
Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar. Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar, alles ist besser als es damals war. Alle sind happy, alle sind glücklich, alle sind froh. Und überall wo man hinguckt Liebe und Frieden und so.
archon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2002, 20:37   #3
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
Xavi7000
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. March 2002, 23:08   #4
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
So was ich bisher herausgefunden habe:

- Passwort ist: Xavi7000

- Lan console aktivieren:
lan
setip 192.168.0.1
save

- Gerät auf Router Mode schalten:
mode r

Dann kann man schon den DHCP server aktivieren.

aber danach?

Warnung: Wenn man eine IP nummer dem Router zuordnet dann muß die Ethernetkarte eine ip im gleichen Subnet haben.
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 01:10   #5
fbi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von fbi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin (12557)
Beiträge: 182
Hi,

hab den Link bei Lucent wiedergefunden:

http://www.lucent.com/support/

dann links auf "General access",
dann in der Mitte auf "Product index",
dann auf "CellPipe™ 20S ATM-Based SDSL Bridge",
den Rest seht Ihr dann schon selbst

CU FBI

PS: Warum sehe ich links mein Bild nicht ?!?
fbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 08:13   #6
fbi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von fbi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin (12557)
Beiträge: 182
Arrow Config

Hi,

könnte mal jemand ein Backup von dem Ding machen und mir schicken? Sollten folgende Dateien sein:

image
initbridge
initbun
initsdsl
NPimage
resolve
services
snmpinit
xsb2100

Hab auch ne .bat dafür , nur im Moment keinen Server, wo ich's hinlegen könnte. Per E-Mail wär kein Problem.

CU FBI
fbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 08:52   #7
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
Ich hab die Anleitung hier aber leider hab ich das bisher nicht geschafft.

Hat jemand eine Idee vielleicht?
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 09:00   #8
fbi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von fbi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin (12557)
Beiträge: 182
Question

sollte dann weitergehen mit:

pppoa
adduser

Authentifizierung ist wohl via PAP.

CU FBI

Geändert von fbi (6. March 2002 um 09:46 Uhr)
fbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 09:49   #9
fbi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von fbi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin (12557)
Beiträge: 182
PS:

VPI/VCI sollte man im Root Menü mit "show" sehen können.
fbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 09:54   #10
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
ich hab das schon eingerichtet so
was muß ich in windows eintragen?

danke im voraus
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 09:58   #11
fbi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von fbi
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin (12557)
Beiträge: 182
IP-Addresse aus dem selben Subnetz wie Router und die Router-IP als Gateway sollte eigentlich reichen. Eventuell noch die DNS-Server.
Oder den Router als DHCP-Server und in Windows IP via DHCP.

CU
fbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 16:20   #12
Julian
Chief Justice
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 33
Ich hab das Ding dazubekommen sich einzuwählen.

vom Router aus kann ich pingen, allerdings hab ich die NAT Optionen noch nicht gefunden. Routen bringt uns ja nix...

wie?

ach so:

mode

r

#router mode on

pppoa
#adduser vpi/vci Username pap/chap
adduser 1/51 xxxxxxxx@q-dsl.de pap
Password: **********
Again: *********

home

save

so...

damit wählt sich das Dingens ein - nur routen geht halt.

Was ich auch noch gefunden hab ist ein Portforwarder - grade vergessen wie es heist.

nach dem obligatorischen reboot (save) mindestens 2 min warten. im "sdsl" menu mit "status" dann gucken ob es tut. Da kann man auch nachsehen wie schnell man reingeht:

>> sdsl
> sdsl> status
version : Ver 2.07 Date 19/Feb/2001
terminal - cpe
auto - fast
rate - 2320
maxrate - 2320
smbit - reverse
dbit - normal
scramble - enabled
cell - enabled

Status :
Bitpump F/W Version : 5.1
Bitpump : present
CO/RT Select : cpe
Auto Rate : fast
Current Rate : 1552
Max Rate : 2320
Sign/Magnitude Bit Sequence : reverse
Data Bit Polarity : normal
DSL Status : normal operation
Line Quality : 6.5
Attenuation : 18.0
> sdsl>

Current Rate ist eure Up / Downstream Geschwindigket. QSC tut das mit Trafficshaping dann auf die gewohnten 1024 / 256 runterbremsen.


wenn nix mehr geht einfach das modem rebooten und folgendes tun:

>> home #home enter
>> mode #mode enter
Please select bridge or router:(b/r,b)b #b enter
Current mode is bridge
>> save # save enter

danach solltet Ihr wieder mir der Verbindungssoftware arbeiten können.

Gruessle
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 18:52   #13
SSamurai
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 10967 Berlin
Beiträge: 51
so ich hab das schon alles getan aber:

PPPoA setting:
Function VPI/VCI CLASS UserID/Authentication
PPPoA 1/51 ubr q*******@q-dsl.de/PAP
LLC=Disable Echo interval time: 60 s

PPPoA IP : ???.???.???.???

das heißt daß der Router gar nicht einwählt oder?

@julian hast du es geschafft per windows damit zu surfen?

alex
__________________
QDSL Rocks the House!
SSamurai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 23:20   #14
dA-bUsFaHrA
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 1
Exclamation Welche "IP" hat mein Router ?

Ich hätte eine kleine Frage:

Ich möchte den von QSC mit gelieferten Router gerne über Telnet benutzen. Dafür bräuchte ich die IP.... wie is die ?

habe den Lucent Technologies Router mit 4 LAN Ports
dA-bUsFaHrA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. March 2002, 23:22   #15
Julian
Chief Justice
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 33
Der Router wählt sich nach dem obligatorischen save von selbst ein - nach ein paar Minuten.

Aber das ist alles sinnlos - er kann kein NAT.

Also Jungs - zurück in den bridge Mode - alles andere macht keinen Sinn für 99,999% von euch.

Das einzige was wir Ohne QSC fragen zu muessen nutzen könnten ist der Paketfilter im bridging mode.

man kann DEFINITIV nichts damit anfangen.

fli4l oder was anderes können das.

NAT = Network Address translation - auch Masqerading genannt.

NAT ist das was man Braucht um mehrere Rechner an einer öffentlichen IP surfen zu lassen.

Die Funktionen die die 20s Cellpipe zum Routen hat bringen uns normalsterblichen NIX.

Gott zum Grusse

Julian
Julian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lucent Cellpipe 20S und ELSA LAN DSL-Router 4P Helios Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 25 11. May 2003 07:10
Frage zu Lucent Cellpipe 20S buzzz Lucent CellPipe 6 29. January 2003 06:20
Lucent Cellpipe 20S als Router? | Sicherheitsaspekt netgeek_de Lucent CellPipe 9 26. June 2002 06:52
Kein/Eingeschränkter Ping mit Lucent Router (CellPipe 20S) Udo Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 16 26. June 2002 04:54
Nochmal Lucent Cellpipe 20s | Telnet mur Lucent CellPipe 8 5. April 2002 05:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.