Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 9. March 2004, 10:56   #1
mbietz
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 9
Thumbs down Flatrate Tarif ist nicht mehr konkurenzfähig

Ich bin nun seid 1.11.2001 Kunde bei QSC und benutze
die QDSL-Home Flatrate.
Damals war das Angebot für 59 euro im Monat zwar teurer
als der der Telekom, aber auf Grund der Leistung (niedriger Ping,
höhere Bandbreite, keine Zwangstrennung, hohe Verfügbarkeit)
war dieser Preis meiner Meinung nach gerechfertigt.

Nun sind über 2 Jahre vergangen und es hat sich einiges getan
im Provider Umfeld.
So bekomme ich nun in Wuppertal folgende Tarife
Flatrate (1024Mbit/s Down 256Kbit/s down für 29 Euro)
von jeweils 2 unabhängigen Anbietern.
Ein Freund von mir nutzt bereits einen dieser Anschlüsse und
die Peformance ist exakt so wie ich es von QSC vor 2 Jahren gewohnt war. Wie die Performance bei QSC momentan ist kann
ich nicht nachvollziehen, da ich die Leitung momentan nur ab und an zum surfen und zocken benutze.

Was ich nicht verstehe ist, dass QSC ihr Angebot gerade in
diesem Bereich nicht mehr konkurenzfähig gestaltet.
Also ich würde und werde 30 Euro pro Monat sparen für exakt die
selbe Leistung, bisher war ich eigentlich zufrieden mit der Leitung
obwohl es zeitweise zu einigen Ausfällen kam aber die hatten Bekannte von mir ebenfalls mit anderen Providern.
Ich habe nun 4 Monate abgewartet aber QSC scheint den Bereich Privatkunden durch dieses Verhalten abbauen zu wollen.
Ist ja auch legitim wenn Sie es so wollen.

Meine Fragen sind wenn ich heute kündige ist dann der Vertrag
(3 Monate Frist) am 31. Mai oder zum 30. Juni gekündigt?
Und was passiert mit dem DSL-Modem?
Gibt es sonst irgendwelche Dinge die ich beachten sollte?

Danke für alle Antworten.
mbietz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 11:10   #2
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
Hi,

"3 Monate zum Monatsende"...sprich Monatsende ist der 31.03 -> Vertrag läuft bis 30.06.

Ein regionaler Anbieter auf Grund der geringen Verbreitung deutlich weniger Kosten bzgl. Infrastruktur, Wartung, etc. hat, sieht man ja auch am Beispiel Hansenet.
Daß QSC in Sachen Bandbreite immer noch nicht nachgezogen hat, ist mir auch nicht ganz verständlich, wobei sie sich wohl die Geschäftstarife nicht kaputt machen lassen wollen.
Die meisten Provider haben auch eine nette Klausel im Vertrag drin, daß "übermäßiges" Benutzen der Flatrate eine Vertragskündigung nach sich ziehen kann...auch nicht das gelbe vom Ei...
Außerdem...never touch a running system, zumindest bei mir läuft wunderprima

so long

JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 12:13   #3
wizzard
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 144
Zitat:
Ein regionaler Anbieter auf Grund der geringen Verbreitung deutlich weniger Kosten bzgl. Infrastruktur, Wartung, etc. hat, sieht man ja auch am Beispiel Hansenet.
Falsch , Hansenet wird von Hamburg subventioniert ! Offensive "Breitband für alle Hamburger"
Grade die regionalen Anbieter dürften eigentlich nicht "billiger" sein da sich das meißtens garnicht rechnet. Es kommt auch darauf an ob der regionale Anbieter eine eigene Netz-Infrastruktur besitzt oder ob er die Leitung der Telekom benutzt. In Bremen zb gibts die Nordcom , die haben ein eigenes Netz und verkaufen die ADSL Flatrate richtig teuer ( 99 euro max , Grundpreis 59 euro für 10 GB Traffic)! Allerdings ist da ein ISDN Anschluß bereits inclusive.
wizzard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 17:10   #4
Mercur
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Mercur
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 77
Erst Recht nach der Breitbandoffensive der Telekom muss sich dringend was tun. Denn für fast den selben Preis bekomme ich bei AOL 3072/ 384 kbit/s. QSC verlangt für 2300 kbit/s noch immer einen überteuerten Preis von 139 € bei gleicher Bandbreite für den Upstream. Zwar sind die Pings teilweise fantastisch aber bei dem schlechten Preis-/ Leistungsverhältnis kann ich mit einem um 10 ms langsameren Ping durchaus gut leben.

Also QSC, tut mal was und ich bleibe euch treu.
Mercur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 19:21   #5
cappu
HN´ler
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 76
ich hab spaßeshalber mal ne e-mail an qsc geschrieben und nachgefragt ob sie was ändern wollen
*auf antwort gespannt sei*
ich melde es wenn ich ne antwort bekomme
cappu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 20:13   #6
wizzard
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 144
Zitat:
Original geschrieben von cappu
ich hab spaßeshalber mal ne e-mail an qsc geschrieben und nachgefragt ob sie was ändern wollen
*auf antwort gespannt sei*
ich melde es wenn ich ne antwort bekomme
und wovon träumst du nachts ? wenns am 16 August um 14 Uhr Mittags auf Hawaii schneit und alle Iraker Bush zu ihrem Präsident wählen DANN , und NUR DANN wird QSC auf die HOME-USER eingehen und was am Produkt ändern !!
wizzard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 22:53   #7
McUsher
Blödmin
 
Benutzerbild von McUsher
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 228
Oft wird nicht bedacht, dass in den 49,-/59,-€ bei
QSC die Leitungskosten und die Flatrate in einem
Preis zusammengefasst werden.

Ich könnte mir fast vorstellen, dass bei dem 29,-€
Angebot noch die Leitung dazukommt. Ich will dir
nix unterstellen, mbietz, aber guck nochmal genau...


Ansonsten finde ich das QSC Angebot nicht zu
teuer:
Telekom
DSL: 17,- € (neuer Tarif für 1 Mbit)
Flat: 30,- € so um den Dreh
Fastpath: 2,-€:

so landet man bei 49,- welches dem Stundentenpreis
entspricht.
Ich zahle die 59,-€ bei QSC und bekomme dafür verglichen
mit der Telekom+Fastpath:
Keine 24h disconnects (würden mich tierisch annerven)
Doppelten Upload (ja das neue T-DSL 1000 hat nur 128 up, und
ja ich hab auch 32 kB up bei QSC)
Stabilität und mehr Service... (soviel geschreie es darum hier auch
gibt, ich habe nur gute erfahrungen gemacht, und ruft mal die
arcor hotline an .. grauenhaft)

Ich empfinde QSC als durchaus konkurenzfähig...
McUsher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 23:14   #8
cappu
HN´ler
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 76
Zitat:
Falsch , Hansenet wird von Hamburg subventioniert ! Offensive "Breitband für alle Hamburger"
was hat der titel "Breitband für alle Hamburger" mit subventionen zu tun?
das war nur ein werbeslogan....
davon mal abgesehn wäre eine subvention als sollche rechtwiedrig, da hansenet eine GmbH ist und die stadt Hamburg keinerlei beteiligung an der Firma besitzt. das einzige wäre eine Wirtschaftsförderung die hansenet vieleicht bekommen hat,welche über den bund und die eu ausgegeben wird, allerdings haben das tausende andre auch.
der einzige telekomunikationsanbieter der in großen massen subventionen kassiert (bzw kassiert hat) ist die T-Com, und jetz rate mal wieso....
richtig weil der bund da zu großen teilen mit drin hängt
cappu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 23:45   #9
wizzard
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 144
Zitat:
Original geschrieben von cappu
was hat der titel "Breitband für alle Hamburger" mit subventionen zu tun?
das war nur ein werbeslogan....
davon mal abgesehn wäre eine subvention als sollche rechtwiedrig, da hansenet eine GmbH ist und die stadt Hamburg keinerlei beteiligung an der Firma besitzt. das einzige wäre eine Wirtschaftsförderung die hansenet vieleicht bekommen hat,welche über den bund und die eu ausgegeben wird, allerdings haben das tausende andre auch.
der einzige telekomunikationsanbieter der in großen massen subventionen kassiert (bzw kassiert hat) ist die T-Com, und jetz rate mal wieso....
richtig weil der bund da zu großen teilen mit drin hängt
das is falsch , Hamburg subventioniert Hansenet . Das Hansenet ne GMBH ist weiß ich selber , das hat damit aber rein garnix zu tun ! Es gibt tausende GMBH`s die vom Staat subventioniert werden , guck ma im Bergbau , Ruhrkohle is ne AG und trotzdem wird da subventioniert ...
"Breitband für alle Hamburger" ist kein Werbeslogan sondern das Subventionsprogramm. Dabei legt der Stadtstaat ordentlich Kohle nach damit Hansenet die Infrastruktur ausbauen kann und gleichzeitig ihre Leistungen günstig an den Mann bzw Frau bringen kann. Falls du das nicht glaubst Frag ma beim Senator für Finanzen nach , der wird dir dazu ne kleine Geschichte erzählen
wizzard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. March 2004, 23:52   #10
the_binary
Gesperrter Benutzer
 
Benutzerbild von the_binary
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bochum
Beiträge: 2.526
Ist das wichtig zu wissen, oder hat man eine Bildungslücke, wenn man das jetzt nicht weiss? Oder überzeugt die richtige Antwort möglicherweise QSC zu Änderungen?
the_binary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2004, 09:54   #11
HypeX
5-Sterne-Poster
 
Benutzerbild von HypeX
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 2.480
Zitat:
Ist das wichtig zu wissen, oder hat man eine Bildungslücke, wenn man das jetzt nicht weiss? Oder überzeugt die richtige Antwort möglicherweise QSC zu Änderungen?
Jetzt weiß ich wieso die Pisa Studie schief ging ...
Binary: Die richtige Antwort bei QSC wäre: WIR subventionieren QSC ...
HypeX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2004, 10:05   #12
mbietz
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 9
@ mcusher

hier der link zu dem angebot

http://www.telebel.de/produkte.asp?m...uid=20&iid=129

klar, vorraussetzung ist ein isdn-anschluss bei telebel,
den ich ohnehin schon seid 3 jahren besitze, da telebel für
wuppertal als regionaler anbieter sehr günstige telefontarife anbietet.

also werde ich demnächst 30 euro pro monat einsparen.

danke nochmal für alle antworten.
mbietz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2004, 10:08   #13
the_binary
Gesperrter Benutzer
 
Benutzerbild von the_binary
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bochum
Beiträge: 2.526
Zitat:
Original geschrieben von HypeX
Jetzt weiß ich wieso die Pisa Studie schief ging ...
Binary: Die richtige Antwort bei QSC wäre: WIR subventionieren QSC ...
Ach, das steck ich locker weg. Hab ja noch andere "wichtige" Sachen.
Ging btw. um Hansenet, nicht um QSC.
the_binary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2004, 10:39   #14
Taz
Spamanwärter
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Frankfurt/Main - Praunheim
Beiträge: 615
Zitat:
Keine 24h disconnects (würden mich tierisch annerven)
Warum? In der Regel schlafe ich nachts. Und ansonsten stelle ich meinen Router auf "Always online". Wol iegt das Problem? davon ab brauche ich keine 24h Dauerverbindung.
Taz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2004, 12:10   #15
Mercur
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Mercur
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 77
Also ich hätte keine Probleme damit alle 24 h mal zum Rechner zu gehen und zwei Mouseclicks auszuführen. Zumal ich eh nie dauernd on bin.
Mercur ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qsc ändert einfach so den Tarif bei mir Commander QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 4 16. August 2004 10:02
S+P: Flatrate für TDSL 1500, QSC Reaktion? Polli-Junior QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 12 4. October 2002 17:52
T-Online Flatrate wird teurer... James Bond 007 Andere "Highspeed" Internetzugänge 15 24. August 2002 21:43
DSL Flatrate bei 1&1 gibts nicht mehr... James Bond 007 Real Off-Topic 13 25. November 2001 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.